Möchtet Ihr gerne bei uns mitmachen?

OSTERN VORM BALKON – „Auferstehungsflashmob“ Ostermorgen um 10! 

Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*innen, Posaunenchorbläser*innen und Organist*innen vereinen sich zu einem „Flashmob auf Sicherheitsabstand“ am Ostermorgen, um 10 Uhr, nach dem Glockenläuten

Zuhause am Fenster, auf dem Balkon, im Garten, im Wald, auf dem Hof oder auf der Straße mit dem Trichter oder der eigenen Stimme im Wind.

Oder an den Orgeln bei weit geöffneten Kirchenfenstern und -portalen im großen Instrumenten-Tutti. 

Alle spielen oder singen als erstes den einen Choral: „Christ ist erstanden“! 

Auf dass die Osterbotschaft an vielen verschiedenen Orten durch viele verschiedene Menschen doch gefühlt wie ein Chor viele, viele Menschen erreicht. In der Stadt genauso wie auf dem Land, so dass ein akustisches Oster-Band durch die Lande schallt. 

Und wer mag, spielt hinterher noch ein paar Lieder oder Musikstücke weiter.

Macht das auch gern durch die Tagespresse bekannt, damit möglichst schon vorab viele Menschen davon erfahren und die Fenster und Ohren offenhalten können.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Posaunenwerk Hannovers und besten Wünschen für diese besondere Zeit. 

Die Proben sind bis zum 19. April abgesagt. 
Wie es weitergeht, erfahrt Ihr hier und auf der Terminseite

Bleibt gesund!

Wir treffen uns immer am Mittwoch von
19:30 bis 21:15 Uhr zur gemeinsamen Probe.

Davor – von 18:30 bis 19:30 Uhr – üben die Jungbläser 🎵.

Ihr seid herzlich eingeladen 🙂